Jump to content
VNCNT

Affinity Publisher - Bildrahmen automatisch

Recommended Posts

Hallo liebes Forum,

ich bin neu hier und finde mich noch nicht sehr gut zurecht. Mit Publisher habe ich ein "Problem". Ich möchte ein Foto via Drap&Drop plazieren, bin es von inDesign aber gewohnt, dass automatisch ein Bildrahmen entsteht. Nicht gewollte Inhalte kann ich durch anpassen des Rahmens dann ausblenden. Bei Publisher muss ich erst einen Bildrahmen einfügen und dort ein Bild ablegen. Das GEHT auch aber vielleicht kann mir ein Profi sagen, wie das automatisch bei Bild ablegen geht. Man spart sich bei vielen Fotos doch viel Zeit! Danke im Vorraus an euch! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@VNCNT

Willkommen in den Serif Affinity Foren :)

Quote

Hello dear forum,

I'm new here and I'm not feeling very well yet. I have a "problem" with Publisher. I would like to place a photo via drap & drop, but I'm used to inDesign, that automatically creates a picture frame. I can then hide unwanted content by adjusting the frame. For publishers, I have to insert a picture frame and put an image there. The GO also but maybe a professional can tell me how to automatically take picture. You save a lot of time with many photos! Thanks in advance to you! :)

I agree, and I do not think there is an accelerator that can be used when placing images (or multiple images) to place them in a frame instead, so I will move this to the suggestions forum for it to be seen.

Ich bin damit einverstanden und glaube nicht, dass es einen Beschleuniger gibt, der beim Platzieren von Bildern (oder mehreren Bildern) zum Platzieren in einem Frame verwendet werden kann. Daher werde ich diesen in das Forum für Vorschläge verschieben, damit er angezeigt wird.


Patrick Connor
Serif (Europe) Ltd.

Latest releases on each platform 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@VNCNT Wenn es dir nur um das Anpassen des Rahmens geht, dann kannst du den auch mit dem Vektorzuschnitt-Tool bearbeiten. Möchtest du allerdings den Inhalt dieses Rechtecks verändern, dann muss du das Bild doch in einen Bilderrahmen umwandeln. Dafür kannst du dir aber auch ein Tastaturkürzel anlegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Joachim_L Vielen Dank erstmal für deine fachliche Antwort!

Mir geht es tatsächlich primär darum, dass man mehrere Schritte machen muss. Also 1) Rahmen ziehen 2) Bild per Drag&Drop reinziehen. 
Ich will nicht immer inDesign zitieren aber von der Uni haben wir immer damit gearbeitet. Wenn man nur das Bild reinzieht, gibt es keinen Rahmen sondern das direkte Bild. 
 

Ich finde, AFFINITY könnte es so einrichten, dass man direkt ein Bild in einem Rahmen bekommt. 
Alternativ: Zumindest die Einstellung es als Nutzer entscheiden zu können. 
 

Ich denke du bist mehr Profi als ich. Was denkst du von meiner Perspektive?

Kennst du das Problem? Stört es dich? 
(Ich arbeite viel mit Bildern und dieser Umstand stört mich schon arg).

Share this post


Link to post
Share on other sites
14 hours ago, VNCNT said:

Ich finde, AFFINITY könnte es so einrichten, dass man direkt ein Bild in einem Rahmen bekommt.

Ich möchte bezweifeln, dass diese Designentscheidung noch umgeworfen wird.

14 hours ago, VNCNT said:

Kennst du das Problem? Stört es dich?

Mich hat es anfangs verwirrt, weil ich es anders von Indesign kannte. Aber mittlerweile kann ich gut damit leben. Du könntest beispielsweise eine Masterseite erstellen mit diversen Bildrahmen und die Bilder dann dort fallen lassen. Oder wie gesagt, du ziehst die Bilder ins Layout und wandelst die Rahmen per Tastaturkürzel um.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sie können Assets der Frames erstellen und wiederverwenden.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Win10(1909)Home / Photo / Designer / Publisher & latest (beta) versions

Share this post


Link to post
Share on other sites
56 minutes ago, haakoo said:

Sie können Assets der Frames erstellen und wiederverwenden.

Aber das wäre ja auch noch doppelte Arbeit. Frames aus den Assets ziehen und dann das Bild im Rahmen platzieren. VCNT geht es ja darum, ein Bild zu platzieren, welches sich automatisch in einem Rahmen befindet. Also die ID-Herangehensweise.

This would be again double work. Dragging frames from the Assets and then place the image inside the frame. VCNT wants to drop an image, which is already placed in a frame. More the ID approach.

Ich frage mich eh, WARUM Serif diese Design-Entscheidung gewählt hat, Bilder auf zwei unterschiedliche Arten ins Dokument einzubinden.

I wonder WHY Serif made the design decision to have two different ways of implementing images into a document.

Share this post


Link to post
Share on other sites

But one can create different groups of pictureframes and place the images with select+shift and click the frames to load the images inside it.
MultiPlacePictureFrames.thumb.gif.8b6b001db7f731c3e9f533dd7d777624.gif


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Win10(1909)Home / Photo / Designer / Publisher & latest (beta) versions

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 minutes ago, haakoo said:

But one can create different groups of pictureframes and place the images with select+shift and click the frames to load the images inside it.

Das ist auf jeden Fall eine Art Bilder einzufügen, nur das ursprüngliche "Problem" bleibt bestehen. Es sind vergleichsweise viele Klicks nötig um das selbe zu erreichen. Hier wieder der Querverweis zu inDesign, wo man das Bild ja per Drag&Drop fallen lassen kann. Ergebnis = Bild mit individuell anpassbarem Rahmen.

This is in any case a way of inserting images, only the original "problem" remains. There are comparatively many clicks necessary to achieve the same. Here again the cross reference to inDesign, where you can drop the image by drag&drop. Result = image with individually adjustable frame.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

Please note the Annual Company Closure section in the Terms of Use. These are the Terms of Use you will be asked to agree to if you join the forum. | Privacy Policy | Guidelines | We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.