Jump to content
U. Dinser

Netzwerkproblem mit jpg-Daten

Recommended Posts

Hi,

ich arbeite mit Mac und PC in einem Netzwerk. Dabei ist mir ein Problem mit jpg-Bildern aufgefallen, das auch in einer früheren Version von InDesign aufgetreten ist.

Ich erstelle mit Publisher (Mac) eine Seite mit einem jpg-Bild und speichere diese auf einem NAS-Server. Jetzt öffne ich mit Publisher (PC) die gleiche Seite und erhalte die Meldung: Ressource nicht gefunden. Das Bild wird ersetzt und erneut abgespeichert. Öffne ich wieder mit dem PC ist alles ok. Öffne ich jetzt mit dem Mac, erhalte ich erneut die Meldung, dass das Bild fehlt.

Hier werden bei Mac und PC unterschiedliche Netzwerkpfade abgespeichert. Das sollte möglichst bald korrigiert werden, da sonst ein vernünftiges Arbeiten im Netzwerk nicht möglich ist.

Danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites
47 minutes ago, U. Dinser said:

Hier werden bei Mac und PC unterschiedliche Netzwerkpfade abgespeichert. Das sollte möglichst bald korrigiert werden, da sonst ein vernünftiges Arbeiten im Netzwerk nicht möglich ist. 

Dass Dateipfade in Mac / Windows unterschiedlich benannt werden ist keine Eigenart von Affinity sondern liegt in der Natur der beiden Betriebssysteme bzw. der Art ihrer Einbindung ins interne Netzwerk, z.b. Groß-/Kleinschreibung, Laufwerks-Buchstaben. Das gemeinsam genutzte NAS kann mit einem weiteren Betriebssystem wiederum eigene Pfad-Konventionen führen.

Wie wird das Problem bei Euch bisher gelöst, also außerhalb von Affinity, z.B. in Emails zwischen Mac und Windows für Links im internen Netzwerk?


macOS 10.14.6, Macbook Pro Retina 15" + Eizo 24", Affinity in Separated Mode (documents merged)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo thomaso,

wie ich geschrieben habe, es ist definitiv ein Problem von Affinity Publisher. Mit InDesign gibt es keine diesbezüglichen Schwierigkeiten – weder auf dem NAS noch auf einem Windows-Server.

Freundliche Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
3 hours ago, U. Dinser said:

definitiv ein Problem von Affinity Publisher. 

Nicht "von", sondern "in", denn es ist keines, das von Affinity verursacht wird.

Offenbar bist du mit dem Problem bereits aus früheren ID Versionen vertraut. Nach meiner Erfahrung hat das Problem in ID mehr als ein Jahrzehnt und zig Programmversionen bestanden und war auch mit der Erfindung von InCopy und ID Server für das "normale" ID nicht einfach gelöst.

Da AfPublisher momentan erst in seiner zweiten Programmversion existiert und noch diverse Bugs bestehen, die das Arbeiten für manche Benutzer komplett unmöglich machen (Stichwort "Crash") ist vermutlich mit einer Lösung dieses speziellen Pfad-Problems eher nicht "möglichst bald" zu rechnen und macht in einem gemischten Netzwerk womöglich noch eine ganze Weile "unvernünftiges" Arbeiten erforderlich.

Daher kam meine Frage, wie ihr das Pfad-Problem im internen Netzwerk bisher in anderen Programmen umschifft.
Soweit ich mich erinnere haben unsere Netzwerkadmins damals (vor ca. 10 Jahren) diverse Varianten der Einbindung (ink. div. Protokolle) versucht, bevor wir fehlerfrei arbeiten konnten.


macOS 10.14.6, Macbook Pro Retina 15" + Eizo 24", Affinity in Separated Mode (documents merged)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hier fast ausschließlich Adobe-Programme genutzt werden, ist das Problem nicht existent. Mir ist nur eingefallen, dass es mit ID mal ähnliche Schwierigkeiten gab. Ist schon eine Weile her.

Mit Ragtime gibt es das Problem ebenfalls, unsere Lösung ist, dass in den eher seltenen Einsatzfällen nur noch die PC-Version verwendet wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
4 hours ago, U. Dinser said:

Mit InDesign gibt es keine diesbezüglichen Schwierigkeiten – weder auf dem NAS noch auf einem Windows-Server. 

Sogar in 2018 bzw. 2019 scheint das Mac/Win Pfad-Problem in ID nicht für jeden Anwender gelöst zu sein:

https://indesign.uservoice.com/forums/601021-adobe-indesign-feature-requests/suggestions/35230789-links-on-shares-broken-mac-windows

https://forums.adobe.com/thread/2637291

Während die Adobe-Mitarbeiterin empfiehlt, die .indd zusammen mit den Links in einen gemeinsamen Ordner zu packen (!), vermutet Bob Levine (ehemals Adobe, routinierter ID forums Autor) eher eine Problemlösung durch Ordner-Umbenennungen im Netzwerk.

 


macOS 10.14.6, Macbook Pro Retina 15" + Eizo 24", Affinity in Separated Mode (documents merged)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr seltsam. Ich kann natürlich nicht einschätzen, wie die Konfiguration woanders aussieht, bin aber aufgrund von eigenen Erfahrungen etwas skeptisch wenn ungewiss ist, ob sich hier Spezialisten oder "Künstler" mit dem Netzwerk beschäftigen. Über die Tipps der Adobe-Mitarbeiterin will ich mich nicht  auslassen, da ich die genaue Sachlage nicht kenne.

Ich habe hier einen Windows-Server (2012R2) und zusätzlich ein Synology-NAS. Mit beiden gibt es seit langem keine Probleme mehr mit Dateinamen, und auch vorher traten diese nur sporadisch auf. Was ich allerdings in etlichen Firmen schon festgestellt habe, ist, dass nicht wenige Grafiker (auf Mac-Seite) bei Dateinamen entsprechende Regeln partout nicht einhalten. Wer spezielle diakritische Zeichen verwendet, darf sich über Probleme nicht wundern.

Wie auch immer, ich hoffe, dass man sich bei Affinity das Problem doch mal in Bälde anschaut und Abhilfe schafft.

Gruß
Uli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

Please note the Annual Company Closure section in the Terms of Use. These are the Terms of Use you will be asked to agree to if you join the forum. | Privacy Policy | Guidelines | We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.