Jump to content

Recommended Posts

Ich möchte gerne mit dem Affinity-Designer eine Vektor-Wellenlinie erstellen - nicht mit den Pixelwerkzeugen. Nun habe ich schon eine Menge probiert und auch schon ordentlich im Netz gesucht und bin nicht fündig geworden.

Geht das vielleicht gar nicht?

Ich bin Grafikdesigner und arbeite momentan mit den Adobe-Produkten. Leider kann ich nicht von Adobe weg, da Affinity Designer und -Photo, die von mir geforderten Funktionen nicht gezeigt - und das sind beileibe keine besonderen. So kann man zB keine Formen (Vektor-Objekte) "verzerren" - eine super wichtige Funktion, um zB Schatten zu bilden. Ich verstehe gar nicht, warum so eine einfache, aber wichtige Funktion nicht implementiert ist.
Es ist sehr schade, das ich nun nicht auf das Affinity Program umsteigen kann.
Oder sind diese und andere Funktionen in Arbeit / Planung?

Viele Grüße
Matthias 

 

P.S.
Und wirklich ganz schlecht ist, dass es kein deutschsprachiges Forum gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Matthias Stanke,

Willkommen in den Foren :)

Es tut mir leid, ich bin nicht sicher, was Sie mit der Wellenlinie des Vektors meinen. Suchen Sie eine Vektorlinie mit einer Druckkurve? Ich würde empfehlen, unser Tutorial mit dem Stiftwerkzeug unten anzusehen -
https://vimeo.com/107567054

Hier finden Sie unsere Designer-Roadmap. Dies ist keine vollständige Liste der Features, die wir in zukünftigen Versionen hinzufügen werden, bietet jedoch einen Überblick über die Features, die Sie erwarten können :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese Dinge kann man schon machen nur halt oftmals auf etwas andere Art und Weise als bei den Adobe Produkten, quasi frei nach dem Motto "viele Wege führen nach Rom". - Siehe z.B.:

... und diverse andere Postings zu ähnlichen Themen in diesem Forum. Wenn du die Suchfunktion des Forums oder von Google mit den entsprechend englischen Begriffen benutzt.

Zu deutschsprachigen Sites, siehe u.a.:


☛ Affinity Designer 1.7.1 ◆ Affinity Photo 1.7.1 ◆ OSX El Capitan

Share this post


Link to post
Share on other sites

All das meine ich nicht.
Ihr konstruiert doch auch nicht erst eine gestrichelte Linie, sondern setzt voraus, dass diese Funktion bei dem Vektor-Strichwerkzeug implementiert ist.
Und genau so möchte ich einfach eine simple Wellenlinie erzeugen können. Das sind Grundvoraussetzungen für ein Vektorzeichenprogramm.

Ich benötige auch keine Belehrungen in Sachen "wie ich Suche" etc. - das habe ich natürlich schon gemacht und auch in meiner Anfrage so beschrieben.

Ich verstehe überhaupt nicht, wie ihr mit diesem Programm mit den bisher fehlenden Funktionen, wie z.B. Wellenlinie, Verzerrungen etc. professionell arbeiten könnt. Ich bin nach dem Kauf ganz schon ernüchtert. Ist denn jemanden bekannt, ob diese grundlegenden Funktionen noch eingebaut werden?

Wie habe ich doch FreeHand geliebt - damit konnte man alles - und das ganze schnell und unkompliziert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun es fehlt halt noch einiges was im Laufe der Zeit dann hoffentlich noch dazukommen sollte, zumindest wurde dies für einige essentiell fehlende Funktionen (Verzerrungen, Pfeillinien, usw.) oft gefordert und auch so kommuniziert/suggeriert. - Nur wann genau dies erfolgen soll und in welchem Zeitraum ist halt nicht direkt bekannt oder wird meist nicht explizit von Serif kommuniziert.

Da ich selber kein Grafikdesigner sondern stattdessen Softwareentwickler bin, sind meine persönlichen Ansprüche hier auch sicher total anders geartet, da ich Affinity Designer neben anderer Software hier eher für andere Dinge benutze.

FreeHand, tja lang lang ist es her und der einstige defacto Standard (mir noch bekannt als Altsys Virtuoso bevor es dann in/zu Macromedia FreeHand überging) war in der Tat ein sehr gutes und leistungsfähiges Programm.


☛ Affinity Designer 1.7.1 ◆ Affinity Photo 1.7.1 ◆ OSX El Capitan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für deine freundliche Antwort. Dann ist es in der Tat so, das der Affinity Designer das nicht beherrscht und ich nicht Tomaten auf den Augen habe. Etwas beruhigend für mich, aber leider nicht für das Programm - da hätte ich jetzt lieber Tomaten auf den Augen gehabt.

Sicherlich hat jeder sein spezielles Einsatzgebiet und Ansprüche an ein Programm - aber manche Dinge, wie z.B. Verzerrungen von Schriften und Formen, sind einfacher Standard und ein MUSS für ein solches Programm.
Aber nun gut... Gibt es denn irgendwo einen Platz, wo die Updates klar zum Nachlesen beschrieben werden? Ich werde dort hin und wieder schauen, ob ich dann den Designer einsetzen kann. So, ist er für einen normal professionell arbeitenden Grafikdesigner nicht zu gebrauchen. Mit Photo habe ich mich noch nicht so intensiv beschäftigt.

Ja... das gute alte FreeHand :) Ich hätte nie gedacht, das ich es mal so vermissen werde. Vor einiger Zeit haben wir sogar noch einen Download-Link gefunden und voller Freude installiert. Leider währte die Freude nicht lange. Die Funktionen waren einwandfrei, aber es ließen sich die abgespeicherten Dateien nicht mehr öffnen und die Darstellung war dann für die hohen Auflösungen nicht tauglich - schade.

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 minutes ago, Matthias Stanke said:

Aber nun gut... Gibt es denn irgendwo einen Platz, wo die Updates klar zum Nachlesen beschrieben werden?

Im Beta Forum Bereich (Affinity Designer Beta Forums) steht je nachdem ob für die Mac oder Win Beta Version, am Anfang eines jeweiligen Beta-Versions Threads, etwas über Neuerungen an Funktionen und Fixes der kommenden Version.

Ferner wird auch viel im "Suggestions for Affinity Designer on Desktop" Forumsbereich über gewünschte oder fehlende Funktionen etc. diskutiert. Ab und wann wird dort dann auch mal ein inoffizielles Vorab-Video oder dergleichen gepostet, aus dem dann ersichtlich ist woran die Serif Entwickler zur Zeit an Funktionalität arbeiten. Letzterer Forumsbereich ist auch der beste Platz um Funktionswünsche zu kommunizieren.

15 minutes ago, Matthias Stanke said:

...Vor einiger Zeit haben wir sogar noch einen Download-Link gefunden und voller Freude installiert. Leider währte die Freude nicht lange...

Das ist leider häufig so, mit der Zeit verblassen die guten alten Dinge, werden nicht mehr weiterentwickelt oder gepflegt, oder verschwinden gar komplett von der Bildfläche. Als früherer NeXTstep/OpenStep Evangelist habe ich da eine Menge an guter ehemaliger bahnbrechender Software gesehen, welche dann einfach vom Radar komplett verschwunden ist. Scheint der Lauf der Dinge zu sein und das eigentlich bessere setzt sich nicht immer durch, oder wird halt aufgekauft um dann aber langsam aber sicher vom Markt zu verschwinden.


☛ Affinity Designer 1.7.1 ◆ Affinity Photo 1.7.1 ◆ OSX El Capitan

Share this post


Link to post
Share on other sites
4 minutes ago, v_kyr said:

....
Scheint der Lauf der Dinge zu sein und das eigentlich bessere setzt sich nicht immer durch, oder wird halt aufgekauft um dann aber langsam aber sicher vom Markt zu verschwinden.
...

Soweit ich mich erinnere, wurde Macromedia von Adobe aufgekauft und kaltgestellt.

Und noch einmal zu dem Designer:
Wir betreiben eine Werbeagentur und möchten sehr gerne von dem Adobe-Krempel erlöst werden. Wenn man aber einige Arbeitsplätze bestücken muss, dann achtet man sehr genau darauf, das es hinterher nicht schlimmer, als vorher ist. Wenn wir zwei verschiedene Hersteller betreiben, dann gibt das hier ein heilloses Durcheinander und verursacht auch noch durch das Abomodel unnötige Kosten - das will man natürlich nicht :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, laut Wikipedia wurde ...

Quote

...FreeHand 1988 von Altsys entwickelt. Lizenziert und vertrieben wurde es bis 1994 von Aldus. Nach dem 1994 erfolgten Zusammenschluss von Aldus mit Adobe gingen alle Rechte zurück an Altsys. Kurz danach wurde FreeHand an Macromedia verkauft. Dort blieb die Software bis zur Fusion 2005 mit Adobe. Einige Funktionalitäten von FreeHand wie das Perspektivenwerkzeug wurden mittlerweile in das frühere Konkurrenzprogramm Adobe Illustrator übernommen. FreeHand kann über die Exportfunktion viele Dateiformate erzeugen. Zur sicheren PDF-Erstellung dienen die Acrobat-Produkte von Adobe...

Ich denke mal das bei einer Werbeagentur --und somit hauptsächlich Grafikdesign-Aufgaben-- hier sicher auch noch ganz andere Faktoren eine Rolle spielen, wie z.B. das erzeugen korrekter Dateiformate, also allgemein der Austausch und die Unterstützung (der Import/Export) von wichtigen Dateiformaten, Farbmanagement, Prepress/Druckstufe ... usw. usf. Schon klar das man da dann eher auf Nummer sicher gehen muss, auch wenn das langfristige Ziel hier ist Kosten zu sparen und sich nicht dauerhaft von Cloudcomputing-Abbomodellen abhängig zu machen.

In wieweit und ob die Affinity Produkte hier zur Zeit als vollwertiger Ersatz angesehen werden können kann ich nicht ermessen, da Grafikdesign nun mal nicht mein hauptsächliches berufliches Umfeld und Metier ist. Hier muss halt jeder für sich schauen und evaluieren, ob diese Software sich als eine Alternative zu anderer bestehender Software etablieren und somit als professioneller Ersatz angesehen und eingesetzt werden kann.


☛ Affinity Designer 1.7.1 ◆ Affinity Photo 1.7.1 ◆ OSX El Capitan

Share this post


Link to post
Share on other sites
13 hours ago, v_kyr said:

...
Ich denke mal das bei einer Werbeagentur --und somit hauptsächlich Grafikdesign-Aufgaben-- hier sicher auch noch ganz andere Faktoren eine Rolle spielen, wie z.B.
...

Ganz klar... aber mit diesen Dingen haben wir an so mancher Stelle auch mit den Adobe Produkten zu kämpfen. Wichtig ist, dass man die Schwächen ausfindig macht - die Stärken werden ja hinreichend beworben ;)

Im großen und ganzen finde ich Affinity ja eine super Sache. Ich würde mir allerdings wünschen, dass ehrlich kommuniziert wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 11/30/2018 at 7:17 AM, Matthias Stanke said:

Im großen und ganzen finde ich Affinity ja eine super Sache. Ich würde mir allerdings wünschen, dass ehrlich kommuniziert wird.

Naja das ist immer recht unterschiedlich je nach spezifischem Thema, zu vielen Dingen gibt es halt (bzw. erhält man halt leider) keine konkreten weiterführende Aussagen. Insbesondere zu Implementierungsfunktionen etc.


☛ Affinity Designer 1.7.1 ◆ Affinity Photo 1.7.1 ◆ OSX El Capitan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×