Jump to content
You must now use your email address to sign in [click for more info] ×

Affinity Publisher - Formatierung bei Aufzählungen


Recommended Posts

Hallo liebes Forum,

ich komme mit der Formatierung von Aufzählungen in einem Rahmentext nicht klar und brauche eure Hilfe.

Zum einen ist die Lücke zwischen dem Aufzählungszeichen und dem Text nicht immer gleich groß (siehe Aufzählung 1.jpg). Dort ist der Abstand bei der 4. Aufzählung zwischen dem Aufzählungszeichen und dem Text deutlich größer als bei den ersten drei. Ich benutze in allen Fällen ein Leerzeichen mit dem gleichen Font und in der gleichen Schriftgröße und finde einfach nicht heraus, wo der Unterschied liegt und warum der Text einmal mehr und einmal weniger weit nach rechts verschoben wird.

Das zweite Problem ist, dass mehrzeiliger Text in den Aufzählungsblöcken nicht linksbündig untereinander steht, sondern jede Zeile um ein paar Pixel nach innen oder außen verschoben beginnt (siehe Aufzählung 2.jpg).

Die Einstellungen für den Absatz habe ich angehangen (Aufzählung 3.jpg).

Danke schon mal!

Mick

 

Aufzählung 1.jpg

Aufzählung 2.jpg

Aufzählung 3.jpg

Link to comment
Share on other sites

Dein Textstil "Burncycle Eingerückt Punkt" hat die automatische Bullet-Erstellung nicht aktiviert (<- "Ohne Liste"). Wähle dort eine Option aus dem Menu und setze den Tab und den Absatz-Einzug auf identische Werte.

1835159574_bulletindent.jpg.660baf7fa16b733af197bfa379ade562.jpg

On 5/22/2023 at 10:08 AM, MickH74 said:

Ich benutze in allen Fällen ein Leerzeichen

Leerzeichen sind die schlechteste Option, um einheitliche Abstände zu erreichen, zB weil Buchstaben unterschiedliche breit sind und daher in deinem Fall ein Leerzeichen nach dem Bullet eine andere Position bekommt als eins am Zeilenanfang oder nach einem Einzug. Grundsätzlich sind Text-Änderung für solche Fälle (inkl. Leerzeichen) keine gute Idee für einen effizienten Arbeitsablauf, da sie sehr unerwünscht auf Änderungen im Textfluss regieren können. Stattdessen sind Abstands-Einstellungen (Charakter-Panel), Einzüge, Tabs, spezielle Leerzeichen (Text Menu > Einfügen > Leerzeichen) die flexiblere und sicherere Wahl anstelle von Text-Manipulationen. Auch im Submenu "Einfügen" gibt es für Wort-Trennungen – statt manuellem Minus-Zeichen – separate Sonderzeichen wie den bedingten Trennstrich oder den Nicht-Trennstrich (der vor einem Wort platziert wird).

macOS 10.14.6 | MacBookPro Retina 15" | Eizo 27" | Affinity V1 only

Link to comment
Share on other sites

Danke sehr @thomaso!

Jetzt habe ich verstanden, wie das funktioniert und kann meine Aufzählungen so formatieren, wie ich möchte.

Bin noch etwas hängen geblieben, bis ich verstanden habe, dass unter Bullets and Numbering > Text die Steuerzeichen wie Tab oder Leerzeichen blau hinterlegt sind.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use | Privacy Policy | Guidelines | We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.