Jump to content

Recommended Posts

Hallo zusammen, 

Ich werde so langsam richtig sauer auf Serif, keine Hilfestellung, gar nichts kommt von dieser Firma. Alles muss man durch ausprobieren und testen sich erarbeiten. Serif Drawplus 8 war wesentlich besser an Werkzeugen ausgestattet als der Designer 1.8 und auch Photoplus  war besser, da konnte man selbst noch Filter einfach nachladen, und sie funktionierten auch noch. Ich werde das Gefühl nicht los die Firma Serif meint das nicht so ganz ernst. Jedes Jahr ein update und das wars dann. Rüstet endlich die Tools von Drawplus 8 nach, ihr habt den Programmcode doch. Da gab es ein Tool zum vektorisieren von Fotos, wo ist sowas in Affinity. Wieso gibt es keine Pfade in denen man Fonts für Affinity ablegen kann, nicht jeder will Fonts in Windows installieren die man nur einmal braucht. Und dann alles in Englisch sehr Kundenfreundlich, mir geht das dauernde übersetzen ganz schön auf die Nerven. Selbst die deutschen Youtuber haben  es aufgegeben dort gibt es kaum noch Videos auf deutsch. Die Aktion im Mai war wohl die reinste Werbeveranstaltung für eure Designer welche von eurem Produkt ihr Geld verdienen. Diese Veranstaltung haben für uns normal Usern gar nicht gebracht, ich hätte mich über ein paar Pinsel,  Assets, Stile  mehr gefreut. Wenn nicht bald ein gescheites Update kommt, in dem wirklich neue gute Tools integriert sind, könnt ihr so langsam einpacken. Ich meine damit ausschließlich Photo und Designer, diesen komischen Publisher braucht kein Mensch und wenn dann gibt es auch dafür bessere Programme. Warum gibt es keine Updates zwischendurch um die vielen Fehler auszumerzen. Ich bin richtig enttäuscht, viel versprochen aber bis jetzt wenig gehalten.

Gruß Dieter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank, dass Sie sich mit uns in Verbindung gesetzt haben. Können Sie erläutern, wie Sie keine Hilfe von Serif erhalten, da wir verschiedene Ressourcen zur Verfügung haben, z. B. dieses Forum, unsere Online-Videos sowie Foto- und Designer-Arbeitsmappen. In Bezug auf unsere Legacy Plus Range Apps. Wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Legacy-Apps für Sie besser funktionieren, verwenden Sie sie weiterhin. Wir werden diese Apps jedoch nicht entwickeln oder Updates für sie veröffentlichen. Wir konzentrieren uns ausschließlich auf unser Affinity-Sortiment. Bitte teilen Sie uns in unserem speziellen Feedback- / Feature-Request-Bereich dieses Forums mit, was Ihrer Meinung nach in unseren Affinitäts-Apps fehlt.

Wir veröffentlichen Beta-Versionen unserer Apps, die neue Funktionen und Korrekturen für vorhandene Probleme während der Entwicklungsphase enthalten, damit Benutzer testen können, wie sie neben Ihren vorhandenen Versionen installiert werden. Sobald diese getestet und Fetures und Fixes bestätigt wurden, werden sie über unsere Apps / Stores als kostenlose Updates veröffentlicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Lee D,

Dass ihr die Affinity Apps weiterentwickelt ist mir bekannt, ich verstehe nur nicht warum ihr die alten Tools von Drawplus nicht in Affinity integriert. Als Beispiel möchte ich das Blend Tool, oder Blending along a Path, Spirale und Swirls aufführen.

hier zur Erinnerung:

https://www.youtube.com/watch?v=tal86GSK0X4

https://www.youtube.com/watch?v=G_cBgTX9txM

https://www.youtube.com/watch?v=pzVFPyq8oiA

Und so gibt es noch jede Menge die ich hier aufführen könnte. Das sind Tools die einem das Leben erleichtern, und so schlecht sind die nicht, dass man diese nicht in Affinity integrieren könnte. Auch ein Tool zur Vektorisierung vom Bildern gehört heute zu einem guten Designer Programm, genauso 3D von einfachen Formen und Schriften. All das war schon in Drawplus vorhanden. Warum setzt ihr das nicht in Affinity um.

Zu einem gutem Programm gehört auch eine gute Hilfe, Eure kleinen Videos sind für absolute Anfänger nicht schlecht aber man entwickelt sich ja weiter. Statt diesen Aktionen im Mai wo man z.B. eine  halbe Stunde einem Designer zuschauen durfte, wie er einen Totenschädel malt, ohne natürlich vorher genügend Werbung für sich selbst zu machen, hättet ihr lieber ein Live Sendung machen sollen. In dem verschiedene Themen angesprochen und gezeigt werden wie man diese realisiert. Als Beispiel: wie erstelle ich aus einem Bild (Wolken oder Blitze) einen Intensitätspinsel. Zwei Sendungen pro Woche hätten mehr gebracht als diese Werbesendungen von euren Designern. Denkt mal darüber nach, ob eure User welche die Affinity Apps gekauft haben nicht auch mal sowas verdient haben. 

So jetzt habe ich mir mal ein bisschen Luft gemacht. 

Gruß Dieter

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr Kundenfreundlich Lee D, einfach eine 0815 Antwort gegeben um die Diskussion abzuwürgen und das wars. 

Na ihr werdet schon merken was ihr davon habt.

 

Gruß Dieter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin auch stinkesauer, dass Adobe "Freehand" nicht mehr weiterentwickelt und für Windows XP kam auch lange nichts mehr. Nein, ernsthaft: Meines Wissens gab es Draw Plus, Photo Plus nur für Windows. Dann hat Serif sich entschlossen eine neue Produktlinie für Windows UND Mac UND iPad zu entwickeln. Ich bin kein Programmierer, aber ich könnte mir vorstellen, dass es kein Knöpfchen gibt welches man nur drücken muss, damit gescheiter Code für ALLE Plattformen rauskommt. Ich glaube die Schwierigkeit liegt darin über Plattformen hinweg die Features einzubauen und die auch dann konsistent laufen müssen.

Quote

Als Beispiel: wie erstelle ich aus einem Bild (Wolken oder Blitze) einen Intensitätspinsel.

Da bin ich nicht die angesprochene Zielgruppe. Wenn für (überspitzt formuliert) jede Funktion eine eigene Live-Sendung auf die Beine gestellt werden soll, dann muss Serif noch einige Leute mehr einstellen. Und wenn sie die Horden an Leuten einstellen, [ironie]dann bitte auf keinen Fall zu Lasten der Preise für die Produkte[/ironie]. Wäre interessiert zu erfahren wie der Shitstorm über Serif abregnen würde, wenn sie die Preise verdoppeln würden.

Nicht böse gemeintes Fazit:

a) Kann man die alten Produkte auf Windows nicht mehr weiternutzen? Wenn ja, dann spricht doch nichts dagegen sie weiterzunutzen, anstatt sich mit der neuen Affinity-Linie herumzuärgern?

b) Die Serif-Produkte wurden über rund 15 Jahre entwickelt, da sind die Affinities noch nicht den Kinderschuhen / Kinderkrankheiten entwachsen.

c) Alle 1.x-Updates bis (nicht einschließlich) 2.x sind kostenlos. Das finde ich fast schon ruinös. Da hätten andere Hersteller mindestens pro Jahr eine eigene Version draus gemacht.

d) Auch andere Väter haben schöne Töchter. Vermutlich steht kein Serif-Mitarbeiter mit einem Messer hinter dir? Wenn man sich so lange ärgert, dann sollte man doch lieber auf eine andere Software wechseln? So habe ich es damals beim Wechsel von QXP auf ID gemacht.

e) Keine Software ist perfekt und komplett. Wenn man nicht alles mit einer Software erschlagen kann, dann nimmt man halt andere Tools zur Hilfe bzw. als Ergänzung.

P.S.: Den "komischen" Publisher benutze ich tagtäglich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Joachim,

ich ärgere mich nicht, ich bin nur sauer wie Serif damit umgeht. Ich gebe dir in einigen Punkten sogar Recht, obwohl deine Einleitung recht provokativ und ich finde nicht passend geschrieben wurde. Es ist schwierig plattformübergreifend zu programmieren, aber auch dafür gibt es mittlerweile sehr gute Programmiersprachen. Aber Affinity hat so viele Funktionen schon umgesetzt, nur sie geben sie nicht frei oder programmieren hierfür kein eigenes Tool. Beispiel In Photo gab es schon immer den Befehl Rastern seit neustem gibt es den Befehl Rastern und Trimmen, warum gibt es den Befehl Trimmen nicht? oder in Designer das Transformationstool das man mit der Powercopy Funktion (Strg+J) zusammen schließen könnte. Was könnte man da alles rausholen. Und das sind nur geringe Möglichkeiten und es gibt sie schon auf allen Plattformen. Übrigens In der Plus-Serie gab es die Tools alle in ähnlicher Form schon. 

Das macht mich sauer. 

Übrigens die DrawPlus Serie läuft auf Win10 64bit bei mir nicht mehr. 

Dann noch eins, warum gibt es bei bei Affinity nicht den Unterschied zwischen Funktionsupdates und normalen Updates bei denen nur Fehler behoben werden. Von mir aus können die Funktion Updates auch was kosten, nur dann müssen sie auch was bringen.

Den "komischen" Publisher kannst du ruhig benutzen, wenn du ihn brauchst. Ich denke, dass die meisten nur Photo und Designer benutzen, wer stellt schon dauernd Flyer oder sonstige Printmedien her.

Gruß Dieter

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Optiplex, in deiner Beurteilung bleiben Produktpreise unberücksichtigt, die aber zur Bewertung eines Preis-Leistungs-Verhältnisses wesentlich sind.

Für meine erste InDesign habe ich in 1999 ca. 1500 € bezahlt, und obwohl ID in seiner ersten Kaufversion (v1.5) wegen extrem häufiger Programmabstürze unbrauchbar war, habe ich es damals sehr geschätzt, weil es eine Alternative zu QXP war, welches damals über mehrere Jahre nicht weiter entwickelt worden war und von seinen Kunden in div. Foren entsprechend negativ beurteilt wurde. Meine Ansprüche waren also relativ zum sonstigen Marktabgebot.

So gesehen kann das Preis-Leistungsverhältnis der Affinity Produkte als positiv empfunden werden.

(Vergleich: von der weltweiten, langjährigen Marke McDonalds wird keine Entwicklung erwartet, die z.B. wegen geänderter Ernährungsgewohnheiten und Erkenntnissen selbstverständlich sein könnte – stattdessen trifft man als Kunde bei nicht befriedigten Produkterwartungen selbstständig und selbstverständlich die Entscheidung für andere Anbieter. So wie man es vermutlich in vielen Produktbranchen tut: anstatt an einen preisgünstigen Anbieter Forderungen zu stellen, die von höher preisigen Anbietern bereits erfüllt werden, wechselt man den Anbieter.)

Beim Gedanken, dass Funktionen in Serif Plus Produkten schon vorhanden waren und deshalb auch in Affinity existieren müssen, spielen neben den deutlich höheren OS Anforderungen (Drei Betriebssysteme, plus div. Varianten) auch die organisatorischen und finanziellen Strukturen der Firma eine Rolle. Vermutlich treffen heute andere Personen relevante Entscheidungen als bei früheren Produktentwicklungen, vielleicht ist das Unternehmen in anderen Händen als damals? Über einen langen Zeitraum es logisch (d.h. erwartbar und deshalb nachvollziehbar), dass Angebot, Preise und Firmenphilosophie andere sind als früher.

Serif wird, wie jedes (Software-) Unternehmen, bei Produkt- und Marketing-Entscheidung immer in mehreren Zwickmühlen stecken: Teilweise sehr unterschiedliche Kundenerwartungen (zB. Feature-Auswahl, bzw. mehr Features vs. weniger Bugs), unterschiedliche Terminvorstellungen (dringend vs. demnächst vs. irgendwann), unterschiedliche Preisvorstellungen (muss unverändert bleiben vs. darf teurer werden). Dabei gibt es eine "richtige" Beurteilung nicht und kann also nicht gefordert werden, schon gar nicht von Kundenseite. Auch spielt die Firmengröße eine Rolle: man muss nicht zwangsläufig wachsen wollen (wie ein Konzern) sondern kann auch sinnvoll entscheiden, als kleines Unternehmen nicht ein maximales Wachstum im Fokus zu haben, sondern mit eher gleichbleibender Personenzahl den Stil des Hauses zu bewahren (wie eine Manufaktur).

Die im Feedback Forum durch Serif angepinnten Themen "Footnotes", "Scripting", "Datamerge" und "IDML" zeigen ein gewisses Interesse an diesen Themen auch seitens Serif. Dass davon inzwischen "IDML" realisiert ist, spricht für sich. – Kopf hoch, Optiplex!


macOS 10.14.6, Macbook Pro Retina 15" + Eizo 24", Affinity in Separated Mode (documents merged)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi thomaso,

mich interessiert hier keine Firmengeschichte, mich interessiert was ich von Affinity bekomme, und wenn Serif die Meinung seiner Kunden nicht interessiert werden sie nicht lange durchhalten. Mein Intresse an den Affinity Produkten ist zur Zeit nicht gerade begeistert.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

Please note the Annual Company Closure section in the Terms of Use. These are the Terms of Use you will be asked to agree to if you join the forum. | Privacy Policy | Guidelines | We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.